Was ist ein Temporalsatz?

0
(0)

Was ist ein Temporalsatz?

Vielleicht hast du das Wort “Temporalsatz” schon einmal gehört, oder du musst für deine nächste Deutschprüfung wissen, was das ist. In diesem Beitrag werde ich dir eine genaue Erklärung dafür liefern, und keine Angst: Es ist wirklich nicht so schwer.

 

Was ist ein Adverbialsatz?

Ein Temporalsatz ist eine Unterart der Adverbialsätze. Um zu verstehen, was ein Temporalsatz ist, musst du erst einmal wissen, was ein Adverbialsatz ist. Alles über Adverbialsätze erkläre ich dir ausführlich in meinem Beitrag “Adverbialsatz schnell & easy erklärt“.

Kurz zusammengefasst kann man sagen: Ein Adverbialsatz beschreibt näher, was im übergeordneten Satz geschieht. Er beschreibt also zum Beispiel, warum, wie, wo, mit welcher Folge, etc. etwas passiert ist.

Beispiel:

Anna geht in die Schule. <– Hauptsatz

Anna geht in die Schule, obwohl sie heute keine Lust hat. <– Hauptsatz mit angeschlossenem Adverbialsatz. Der Adverbialsatz liefert nähere Informationen über das Ereignis im Hauptsatz. In diesem Fall handelt es sich um einen Konzessivsatz (eine Unterart der Adverbialsätze).

Temporalsatz
Temporalsatz

 

Aber was ist denn nun ein Temporalsatz?

Ein Temporalsatz ist ein Adverbialsatz der Zeit. Das Wort “tempus” kommt aus dem Latein und bedeutet “Zeit”, “Zeitpunkt” oder “Dauer”, daher der Name. Ein solcher Satz beschreibt also entweder den Zeitpunkt oder den Zeitraum eines Geschehnisses. Sehen wir uns hierzu einmal ein paar Beispiele an:

  • Nachdem ich die Küche aufgeräumt habe, fahre ich in die Arbeit. <– Temporaler Adverbialsatz vor einem Hauptsatz
  • Tom liest ein Buch, während die Nudeln vor sich hin kochen. <– Temporaler Adverbialsatz hinter einem Hauptsatz
  • Bevor du nach draußen gehst, musst du deine Schuhe anziehen. <– Temporaler Adverbialsatz vor einem Hauptsatz
  • Wir gingen in die Kirche hinein, während jemand an der Orgel spielte. <– Temporaler Adverbialsatz hinter einem Hauptsatz

Wie man an den obigen Beispielen gut erkennen kann, fangen Temporalsätze gerne mit den Konjunktionen “während”, “nachdem”, “bevor”, etc. an.

Das war es auch schon wieder mit meiner Erklärung. Hast du alles verstanden? Bei Fragen kannst du mich auch gerne kontaktieren.

Hat dir der Artikel gefallen? Dann hinterlasse eine Bewertung!

Du liest gerade den Artikel “Was ist ein Temporalsatz?”.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.